Injektionslipolyse / Fett-weg-Spritze

Injektionslipolyse Berlin, Fettabsaugen futuremed aesthetic, Fett-weg-Spritze Fett weg Spritze Dr. Tigges

Kleine Fettpolster kann man mit der neuen, unblutigen Methode der Fett-weg-Spritze anstelle von Fettabsaugen behandeln. Bei der sogenannten Injektionslipolyse wird ein Präparat aus Sojabohnen direkt in die Fettpolster injiziert. Nach nur einigen Tagen setzt der Abschmelzungsprozeß des Fettgewebes ein und der Fettabbau beschleunigt sich.

Das Fettgewebe bildet sich an dieser Stelle nicht mehr neu. Dadurch ist es möglich, Fettpolster dauerhaft zu reduzieren - vor allem an Stellen, wo sich das Fettvolumen durch Sport oder Diät nicht mehr beeinflussen lässt. Dazu zählen unter anderem Fettdepots an Hüften und Oberschenkeln, Bauchbereich, Po, Doppelkinn und Cellulite.

Die Methode ist geeignet für Personen, die lokalisierte Fettansammlungen haben und nicht übermäßig dick sind. Direkt nach der Therapie kommt es in vielen Fällen zu Schwellungen, Rötungen und Juckreiz, die aber schnell wieder abklingen. Auf die erste Behandlung reagiert der Körper am heftigsten, mit jeder weiteren Therapie lassen die Nebenwirkungen nach.

Durch das langsame, sanfte Abschmelzen der Fettpolster zieht sich die Haut mit zurück, und es kommt nicht zu Hautüberschüssen oder Unregelmäßigkeiten in Form von unschönen Dellen.

Diese Methode hat sich bereits in mehreren tausend Behandlungen bewährt und wird inzwischen weltweit angewandt. Das Ursprungsland ist Brasilien.